Meldungen

IT-Verantwortlicher (w/m/d) bei der Verkehrsmuseum Dresden gGmbH

Das Verkehrsmuseum Dresden zeigt seit über 70 Jahren auf 5.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Exponate zur Geschichte der einzelnen Verkehrszweige Schienenverkehr, Straßenverkehr, Luftverkehr und Schifffahrt. Hinzu kommen jährlich wechselnde Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Aspekten der Mobilität von gestern, heute und morgen. An der Frauenkirche gelegen, ist das Verkehrsmuseum mit jährlich rund 200.000 Gästen eine der beliebtesten Kultureinrichtungen Dresdens.

In der Verkehrsmuseum Dresden gGmbH ist zum Anfang des Jahres 2025

eine unbefristete Stelle (Vollzeit 40 Std./Woche oder Teilzeit möglich) zu besetzen als

IT-Verantwortlicher (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • First-Level-Support für alle Mitarbeiter im Johanneum
  • Second-Level-Support als Koordinator aller Anfragen und Probleme mit unserem externen IT-Dienstleister
  • Third-Level-Support als Koordinator aller Anfragen und Probleme mit den externen Firmen der Fachanwendungen (Museums-DB, Besuchermanagement, Buchhaltung, Arbeitszeiterfassung, Ticketsystem)
  • Verwaltung der analogen Telefonanlage und Mobile Device Management der Mobiltelefone
  • Entwicklung, Programmierung und Betreuung multimedialer Projekte in Zusammenarbeit mit den Ausstellungsverantwortlichen und externen Firmen
  • Aufbereitung und Konvertierung von Audio- und Video-Inhalten für Dauer- und Sonderausstellungen
  • Betreuung und Handhabung von Audio- und Videotechnik für Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeitsarbeit und externen Firmen auch abends und an Wochenenden

Optional zu einem späteren Zeitpunkt:

  • Proaktive Betreuung der IT-Hard- und Softwareumgebung (Client-Server-System auf Windows-Basis)
  • Analyse und Behebung von Fehlern, Störungen und Problemen derselben
  • Aktualisierung, Wartung, Reparatur und Dokumentation derselben
  • Verantwortung für Firewall, Virenschutz, Datensicherung und Datenschutz im Netzwerk (LAN und WLAN, Anbindung entfernter Standorte)
  • Technische Betreuung von Online-Systemen (M365, Nextcloud, Website, Android- und iOS-Apps, Digital Signage)
  • Konzeption, Planung, Beschaffung, Installation und Konfiguration von neuen Hard- und Softwarekomponenten (Server, Clienten, LAN, Drucker)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Informatik oder gleichwertig
  • Erfahrung im IT-Level-Support
  • Erfahrung mit Audio- und Video-Formaten

Für die optionalen Aufgaben

  • Erfahrung als Systemadministrator und umfangreiche IT-Kenntnisse, insbesondere von Standardsoftware wie M365
  • fundierte Kenntnisse der Installation, Konfiguration und Troubleshooting des Windows-Netzwerkbetriebssystems
  • Erfahrungen im Umgang mit Hyper-V, LAN- und WLAN-Netzen, Sophos-Firewall und damit verbundenen Technologien

Als teamfähige Persönlichkeit mit großer Eigeninitiative sehen Sie sich als interner Dienstleister mit hohem Serviceanspruch. Sie besitzen die Fähigkeit zum eigenständigen, systematischen und analytischen Arbeiten. Sie sind sehr verantwortungsbewusst und besitzen die Fähigkeit zur Risikoeinschätzung des eigenen Handelns. Die Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden, am Wochenende und an Feiertagen ist gelegentlich notwendig und wird von Ihnen erwartet.

Wir bieten Ihnen:

–     ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien

–     vielfältige und interessante Arbeit in einem kleinen Team

–     flexible Arbeitszeiten nach Gleitzeitmodell

–     einen unbefristeten Arbeitsvertrag

–     eine Vergütung in Anlehnung an TVöD

–     eine betriebliche Altersvorsorge

–     Möglichkeit zu stellenbezogenen Weiterbildungen

–     Vergünstigungen im Personennahverkehr (Jobticket bzw. auch als Deutschlandticket)

Beachten Sie bitte die Hinweise zum Datenschutz unter https://www.verkehrsmuseum-dresden.de/de/datenschutz

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte per E-Mail an: personal@verkehrs.museum.

Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Fritsche unter +49 351 8644-142 zur Verfügung.