Meldungen

Leiter (m/w/d) im Erzgebirgischen Spielzeugmuseum mit seinem Freilichtmuseum im Kurort Seiffen

Bewerbungsschluss: 19. August 2022

Die Gemeinde Kurort Seiffen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Einrichtungen einen Museumsleiter/eine Museumsleiterin (m/w/d).

Als Museumsleiter/Museumsleiterin sind Sie für die Leitung, Organisation und inhaltliche Weiterentwicklung des Erzgebirgischen Spielzeugmuseums mit seinem Freilichtmuseum im Kurort Seiffen verantwortlich.

Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören:

  • Leitung der Museen in wissenschaftlicher Hinsicht unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Aspekte und im Rahmen des Kommunalhaushalts
  • Planung und Leitung der wissenschaftlichen Arbeit der Museen inklusive wissenschaftlicher Publikationstätigkeit
  • Fachliche Anleitung und Führung des Personals
  • Repräsentation der Museen und seiner Angebote in der Öffentlichkeit
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit einschließlich der sozialen Medien
  • Inhaltliche und programmatische (strategische und konzeptionelle) Weiterentwicklung der Museen samt deren Ausstellungen (Leitbild-, Sammlungs- und Ausstellungskonzeption), einschließlich der Schaffung museumspädagogischer Angebote sowie Formate, die in den Ort hineinwirken und den Austausch mit Einrichtungen der Gemeinde (z. B. Schule) und den Vereinen fördern
  • Planung und Durchführung von Sonderausstellungen
  • Entwicklung und Sicherung der Umsetzung von Qualitätsstandards
  • Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und kulturellen, touristischen Einrichtungen im Kulturraum sowie dem Museumsförderverein

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung in einer zur inhaltlichen Ausrichtung der Museen passenden Studienrichtung
  • Nachgewiesene wissenschaftliche Arbeit durch Publikationstätigkeit
  • Leitungserfahrungen in einer Kultureinrichtung, vorzugsweise im Museumsmanagement mit Budgetverantwortung
  • Erfahrungen bei der Gestaltung von musealen Ausstellungen und im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Führung und Motivation von Personal

Persönliches Profil:

  •  Ausgeprägte Leitungs- und Teamfähigkeit sowie integrativer, repräsentativer Leitungs- und Kommunikationsstil
  •  Fähigkeit zum Wissenstransfer aus der Forschung in die breite Öffentlichkeit
  •  Fähigkeit zur Übernahme von Verwaltungsarbeit
  •  Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Eigenmotivation
  •  Belastbarkeit, Organisationsgeschick, Flexibilität, Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft, Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Führerscheinklasse B und Bereitschaft, den eigenen Pkw für dienstliche Zwecke zu nutzen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis 31.12.2022 39,5 Stunden und ab 01.01.2023 39 Stunden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Museen Kultureinrichtungen sind, die auch an Wochenenden geöffnet sind.  

Die Stelle wird nach TVöD VKA Kommune vergütet.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise auf dem Postweg (bitte keine E-Mail-Bewerbung) bis spätestens 19.08.2022 an Gemeinde Kurort Seiffen, z. Hd. Frau Klenke, Am Rathaus 4, 09548 Kurort Seiffen.

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da ihre Bewerbung nur zurückgesandt wird, wenn Sie einen frankierten Rückumschlag beilegen. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach zwei Monaten datengeschützt vernichtet. Kosten für das Bewerbungsverfahren werden nicht erstattet.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Gemeinde Kurort Seiffen, die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DSGVO erheben, verarbeiten und nutzen darf.