Meldungen

Museumsmitarbeiter (m/w/d, 50 %) bis zur Entgeltgruppe 5 TV-L im Bereich Depotverwaltung des Museums für Sächsische Volkskunst

Bewerbungsschluss: 21. August 2022

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Zeit bis zum 31.12.2023, einen Museumsmitarbeiter (m/w/d, 50 %) bis zur Entgeltgruppe 5 TV-L im Bereich Depotverwaltung des Museums für Sächsische Volkskunst.

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sind ein Museumsverbund von internationaler Strahlkraft und vereinen insgesamt 15 Museen. Zusammen mit vier Institutionen repräsentieren sie eine thematische Vielfalt, die in ihrer Art international einzigartig ist. Beheimatet an verschiedenen Orten in zum Teil weltberühmten, aufwendig rekonstruierten historischen Gebäuden präsentieren sie ihre Schätze. Mehrere Millionen Objekte werden in den Sammlungen bewahrt, erforscht, ihre Geschichten vermittelt. Neben der Präsentation von Dauer- und Sonderausstellungen in Dresden, Leipzig und Herrnhut sowie an anderen temporären Ausstellungsorten in Sachsen kooperieren die SKD mit anderen Museen weltweit. In den SKD arbeiten rund 450 Beschäftigte, darunter ein hoher Anteil an Projekt- und Drittmittelpersonal.

Lokalisiert im Jägerhof, unweit des Goldenen Reiters, zeigt das Museum für Sächsische Volkskunst seit 1913, welche Fülle sich hinter dem Konzept „Volkskunst“ verbirgt: Holz-, Textil- und Papier-Arbeiten, Möbel, Instrumente, Keramik, Glas, Spielzeug und saisonale Brauchtumsobjekte. Zu entdecken gibt es detailverliebte Werkstattmodelle, erzgebirgischen Weihnachtsschmuck, sorbische Trachten, die Installation der Stube eines Damastwebers und vieles mehr. Dabei wird auch erfahrbar, wie die Kunst aus „einfachen Verhältnissen“ professionelle Künstler*innen und Gestalter*innen inspirierte, und wie Volkskunst bis heute gelebt wird.

Ihre Aufgaben
• Mitarbeit bei der Lagerungsoptimierung von Kunstgut in den Depots im Jägerhof und in den Außendepots des Museums
• Mitarbeit bei der Sammlungspflege
• Pflege der digitalen Standortverwaltung
• Bereitstellung von Objekten aus den Depots
• Mitbetreuung Leihverkehr und Übernahme von Kurierfahrten

Ihr Profil
• Erfahrung und Fingerfertigkeit im Umgang mit Kunstgut
• Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (idealerweise Daphne) wünschenswert
• Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit bei der Arbeit mit Daten und Objekten
• strukturierte Arbeitsweise
• gute körperliche Fitness (um die Objekte in den Depots zu bewegen), Befähigung zur Nutzung von Leitern nach Vorschrift
• PKW-Führerschein von Vorteil
• Berufserfahrung im musealen Bereich von Vorteil

Wir bieten
• einen attraktiven und anspruchsvollen Arbeitsplatz im Dresdner Jägerhof zu den Konditionen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
• die Möglichkeit zur Umsetzung von eigenen Ideen und Innovationen
• eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine flexible Arbeitszeitgestaltung
• Mitarbeiter*innenkarte für Sie und eine begleitende Person zum kostenlosen Besuch der SKD Museen und Sammlungen
• Möglichkeit des mobilen Arbeitens im Rahmen unserer Dienstvereinbarung
• 30 Tage Urlaub und Jahressonderzahlung
• ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) einschließlich der Möglichkeit der Entgeltumwandlung
• Option auf Erwerb eines Job-Tickets und Angebote der Gesundheitsförderung

Die Stelle bietet Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einem qualitätsvollen und facettenreichen kulturellen Umfeld mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Geschlechtsidentität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung.

Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen bzw. erstattet werden. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter der Rufnummer 0351/4914 4502.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise, frühestes Eintrittsdatum) elektronisch in einer PDF-Datei (max. 4 MB) bis zum 21.08.2022 an: jobs@skd.museum – Wir freuen uns auf Sie!