Wilhelm Ostwald Museum

Wilhelm Ostwald Museum

04668 Grimma OT Großbothen – Die einstige Wohn- und Wirkungsstätte des Nobelpreisträgers für Wilhelm Ostwald vereint heute Museum und Tagungszentrum. Das Museum, auch genannt »Haus Energie«, beherbergt den Nachlass des berühmten Physikochemikers.

Highlights

  • Universalgelehrter Wilhelm Ostwald
  • Ostwaldsche Farbenlehre
  • Wirkungsstätte des Nobelpreisträgers für Chemie

Informationen

Die einstige Wohn- und Wirkungsstätte des Nobelpreisträgers Wilhelm Ostwald vereint heute Museum und Tagungszentrum. Das Museum, auch genannt »Haus Energie«, beherbergt den Nachlass des berühmten Physikochemikers.

Im Museumsbestand befinden sich neben der original erhaltenen Bibliothek mit ca. 14.000 Titeln, selbstgebauten wissenschaftlichen Geräten und Arbeitsinstrumenten auch 4.000 Gemälde und Studienblätter, sowie Objekte zur Farbenlehre.
Das Museum zeigt das Leben des des Universalgelehrten umfassend und vielseitig auf.

Der sieben Hektar große Park mit fünf Gebäuden und der Grabstätte im Steinbruch entstanden nach den Plänen Wilhelm Ostwalds (1853–1932). Dieser einzigartige Gelehrtensitz lockt nicht nur Fachpublikum an, sondern bietet für Jedermann etwas.

Kontakt

Wilhelm Ostwald Museum
Grimmaer Straße 25
04668 Grimma OT Großbothen

Telefon: 034384 7349152
Fax: 034384 7349201

E-Mail: ira.ebert@wilhelm-ostwald-park.de
Website: www.wilhelm-ostwald-park.de

Anfahrt