MUSEOTECH | Virtuelle Messe am 10. und 11. Dezember 2020

MUSEOTECH | Virtuelle Messe am 10. und 11. Dezember 2020

In Leipzig entstand die Idee zu einer virtuellen Messe für die Museumsbranche – online, interaktiv und barrierefrei. Am 10. und 11. Dezember wird diese unter www.museotech.de stattfinden. Namhafte Aussteller kann man an den dreidimensionalen Ständen ebenso kennenlernen, wie Vorträge zum Thema Digitales und Kultureinrichtungen auf einer virtuellen Bühne zu erleben sein werden.

Keine Anmeldung, keine Tickets – einfach am 10. Dezember 2020 die Seite www.museotech.de besuchen und Teil der virtuellen Messe werden! Wir wünschen viel Spaß!

 

Das Line-Up steht wie folgt:

 Prof. Dr. Beate Reifenscheid-Ronnisch – Begrüßung

David Vuillaume – Gedanken zur aktuellen Situation

 Dr. Tanja Praske – Female Heritage im Museum

Dr. Christian Gries – Die Museen und Digitales im Lockdown

Anke von Heyl – Der DigAMuS-Award – von der Idee bis zur Premiere

Matthias Stier – Social Media, Podcasts und Museum

Marlene Nagel – Museales und instagram – (k)eine lovestory?

Alexander Schwanebeck – ONE LAST MUSEUM – Digitalisierung des historischen Ausstellungskontexts

Dr. Ronny Maik Leder – Museum kann mehr!!! Auf dem Weg zum neuen Naturkundemuseum Leipzig

Rebecca Krämer – Was fehlt?! – Digitale KuratorInnen – ein Plädoyer

Gilles Zeimet – Aus der digitalen Steinzeit ins Semantic Web – ein Praxisbericht

Kristin Oswald – Warum Digital Natives lieber nicht im Museum arbeiten

Norman Beberhold – Virtuelle Rundgänge als BesucherInnenanwendung

Bei Klick auf den Referenten erhalten Sie weitere Informationen.